IOL Testsysteme

Geringer TCoT bei hoher Qualität und Durchsatz

Unsere IOL- & Power-Cycling-Systeme steigern Messqualität & Durchsatz bei gleichzeitiger Reduzierung der Total Cost of Test (TCoT) auf einer offenen Plattform. Im Fokus stehen dabei eine lückenlose Überwachung und präzise Bestimmung aller Parameter eines jeden Prüflings.

 

System Besonderheiten

  • 100% Überwachung der Prüflinge
  • Hoher Durchsatz durch kompakte Bauweise und aktive Kühlung
  • Voll automatisierter Testablauf
  • Automatisches Weiterführen von Prüflingen nach Charakterisierung
  • Leichte Erweiterbarkeit durch modularen Aufbau
  • Freiprogrammierbares Testsystem basierend auf National Instruments COTS Plattform
  • Hochpräzises Timing durch FPGA Technologie
  • Durch modularen Aufbau anpassbar an Einsatzzweck und Prüflingsanzahl
SET's IOL Testsystem and Minilab

Technische Daten

IOL 80

IOL mini Lab

IOL Table Top

Power Cycling

Devices under test (DUT‘S) per system (fully monitored)

80 max

32 max

16 max

2×4 max

Load current

0-250A
optional 0-500A

0-250A
optional 0-500A

0-250A

0-500A
optional 0-1500A

Measurement current

-50 – +50mA

-50 – +50mA

-50 – +50mA

-50 – +50mA

Active cooling

Cooling medium

Air / Gas

Air / Gas
optional Liquid

Air / Gas

Liquid conditioning -40°C – +150°C

Monitoring parameter
Tc
ILoad
ULoad
UReverse (UF)
Rth
Tvj





















FPGA-Technology for precise timing and measurement

RT based measurement engine

Online visualisation

DIAdem data connector for offline analysis

Modularity

1-5 Modules

1-2 Modules

1 Module

1-2 Modules