Die SET GmbH und die Konrad Technologies GmbH mit Sitz in Radolfzell vereinen ihr Wissen und ihre Kompetenzen, um künftig gemeinsame kundenspezifische Testsysteme im Bereich der Fahrassistenzsysteme zu entwickeln. Die herausragenden Expertisen der Konrad Technologies GmbH im Bereich ADAS Sensor-Fusion und der SET GmbH im Bereich HiL bilden einen kompletten, flexiblen Baukasten vom Design über die Entwicklung, Implementierung und Validierung bis hin zur Produktion innovativer, automatisierter Testlösungen im automativen Umfeld.

Zur Pressemitteilung zur Zusammenarbeit der beiden Firmen gelangen Sie hier.

Weitere Informationen zu Konrad Technologies finden Sie hier.