SLSC Modulares System

Neben der reinen Signalkonditionierung standardisiert die SLSC (Switch Load Signal Conditioning) Plattform Signalführungen, Umschaltmodule und Schaltlasten, kann leicht in alle Arten von Messsysteme integriert werden und schließt die Lücke zwischen den verschiedenen Komponenten des Messprozesses und dem Prüfling.
Das zwangsbelüftete Gehäuse für thermische Lasten, das integrierte Fehler-, Mess- und Kalibrier-Bus-System, sowie die eins-zu-eins Verbindungen sorgen für eine einfache Instandhaltung des Messsystems, was wiederum den Planungs-, Dokumentations- und Herstellungsaufwand senkt.

Zusammen mit einem PXI oder einer cRIO Plattform bietet das SLSC Ihnen alles was sie für vollständig verbundene Schnittstellen zu Ihren Prüflingen (mit COTS) brauchen – alles mit der zuverlässigen und bedienerfreundlichen LabVIEW-Programmiersprache gesteuert. Das SLSC ist außerdem vollständig mit VeriStand und TestStand kompatibel und bietet Ihnen damit einen industriell geprüften Sequenzer für Ihre Testanwendungen.

  • SLSC Karten

    SLSC Karten (5)

    SLSC Karten

    Die SLSC Karten schließen die letzte Lücke in der Signalkette zu einem Prüfling.
  • SLSC RTIs

    SLSC RTIs (5)

    SLSC RTIs

    Auf der Rückseite des SLSC Chassis kontaktieren festgeschraubte Rear Transition Interfaces (RTIs) die Signalanschlüsse der SLSC Karte und übertragen die Signale zu mehreren Hardware Applikationen von National Instruments (NI).