ARINC 429

Module

Eine breite Auswahl an Modulen für zahlreiche Anwendungsbereiche.

Übersicht
ARINC 429

ARINC 429 Module

Die SET cRIO ARINC-Module sind in verschiedenen TX-/RX- Kanalkonfigurationen verfügbar. Durch die mitgelieferte LabVIEW FPGA API können die cRIO-Module nahtlos in bestehende Projekte integriert werden.

Besonderheiten:

  • Umschaltung der Übertragungsrate einzeln für jeden TX-Kanal
  • Automatische Erkennung der Übertragungsrate bei RX-Kanal
  • Hardwarebasierte zyklische Nachrichtenübermittlung
  • Nachrichtenempfang und Aufschlüsselung nach Label in Hardware
  • Zusätzlich direkter Zugriff auf die Sende- und Empfangseinheit
  • SET-943x: Maximale Flexibilität durch in Software umschaltbare Kanalrichtungen
  • SET-946x: Maximal festgelegte Signaldicht

Modulvarianten:

  • SET-9434: 4CH software selectable direction
  • SET-9438: 8CH software selectable direction
  • SET-9464: 4TX 4RX
  • SET-9468: 8TX 8RX

Artikel anfragen

ARINC 429

Technische Daten

Channels up to 8 in each direction, software selectable (depending on module), short-circuit tolerant channels
Data rates12.5 kb/s and 100 kb/s software selectable bus speed
Operating temperature range -40 C … +70° C
Power consumption250 mA max
Power supply9 … 36 V

Datenblatt cRIO ARINC 429 Download Documenation

Unsere Module sind mit LabVIEW 2020 kompatibel und unterstützen die neue NI cRIO 904x-Chassis Serie.

Download LabVIEW-Treiber: