SMARTbrick 2000C – PT100 / PT1000 EMULATOR2018-10-25T08:51:05+00:00

SMARTbrick 2000C – PT100 / PT1000 EMULATOR

Elektronisches Emulieren eines Temperatursensors vom Typ PT100/PT1000 als ohmscher Widerstand

  • SMARTbrick 2000C – PT100 / PT1000 EMULATOR
Über eine analog-digitale Regelschaltung wird mit dem SMARTbrick 2000C ein Temperatursensor vom Typ PT100/PT1000 als ohmscher Widerstand elektronisch emuliert. Die einkanalige Widerstands-Emulation bildet ein elektrisches „Zweitor“ nach und ist zum restlichen Testsystem galvanisch isoliert. Für Fehlerstimulationen kann ein Leitungsbruch / Leitungskurzschluss für jeden Kanal individuell stimuliert werden. Der Widerstandswert, Sensor-Typ sowie die Fehlerstimulation werden in Verbindung mit der Trägerkarte über CAN-Bus vorgegeben.
Channels1
Input voltagemax. +10 V (not protected against polarity reversal)
Min measurement current100 µA
Simulation range Pt10090 Ω – 200 Ω
Setting accuracy Pt100< 0.3 Ω
Simulation range Pt1000900 Ω – 4000 Ω
Setting accuracy Pt1000900 – 2000 Ω: < 2 Ω
2000 – 3500 Ω: < 6 Ω
3500 – 4000 Ω: < 8 Ω
Accuracy of the st value< 1%
Insulation voltagemax. 50 VDC
Insulation resistance> 1 MΩ
Internal resistance in short circuitmax. 3.5 Ω
Maximum current during error simulation short circuit10 mA
Modulfunctions
Selection PT100/PT1000via software

Setting the resistance value
Error stimulation „line breagage“via software
Error stimulation „short circuit“via software
Display of error stimuliesvia LEDs

Ergänzende Produkte

SET-14XX Modular Karten
SLSC-14XX Modular Karten

Kontakt

Sie haben Fragen? Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung: +49 7522 916 87 600
Oder Sie schreiben eine E-Mail an smartbrick.support@smart-e-tech.de.