Treffen Sie uns auf der NIWeek 2018 vom 21. bis 24. Mai 2018 in Austin, Texas, USA

Wangen, 08.05.2018 – Es ist wieder soweit: National Instruments lädt ein zur NIWeek 2018. Die jährlich stattfindende Veranstaltung ist vom 21. bis 24. Mai 2018 in Austin, Texas, USA.
Auftakt der Veranstaltung ist der Alliance Day am 21.05. An diesem Tag werden unter anderem allen Alliance Partnern, die an NIWeek teilnehmen, technische Schulungen sowie Produktschulungen angeboten. Auch ein Austausch mit NI oder anderen Alliance Partnern ist selbstverständlich möglich. Am 22. Mai wird die NIWeek dann auch für die Besucher geöffnet.

 

NIWeek 2018 unter dem Motto: Future Faster

Dieses Jahr steht der Event unter dem Motto „Future Faster“. Nutzen Sie die angebotenen Möglichkeiten um Ihr Know-How zu verbessern. Denn dadurch entwickeln Sie Ihre Anwendungen nicht nur schneller und intelligenter, sondern vor allem auch kostengünstiger. Außerdem erfahren Sie auf der NIWeek 2018 mehr über aktuelle Trends und die neuesten Technologien. Oder Sie nutzen die Gelegenheit um zum Beispiel neue Kontakte zu knüpfen.

Registrieren Sie sich und besuchen Sie uns auf unserem Stand 139.

 

Unser Stand

Auf dem Stand 139 finden Sie uns gemeinsam mit unseren Partnern des ADAS iiT- Innovation In Test Konsortiums. Dort zeigen wir Ihnen zusammen mit Konrad Technologies, SEA Datentechnik GmbH und measX GmbH & Co. KG eine einzigartige One-Stop-Lösung zur Simulation und Validierung von Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) bei autonom fahrenden Fahrzeugen.

 

Über ADAS iiT

Die vier Unternehmen Konrad Technologies GmbH, SET GmbH, S.E.A. Datentechnik GmbH, measX GmbH & Co. KG bilden eine Kooperation – ADAS iiT-Innovation In Test. Dadurch können diese vier Lösungen aus einer Hand für vollkommen autonome Fahrzeuge anbieten, weil sie gemeinsam Ihre Kompetenzen im Bereich Advanced Driver Assistance Systems, Sensor Fusion, Hardware-in-the-Loop, V2X-Kommunikation, GNSS-Simulation und Datenmanagement nutzen.

Dank dieser Kooperation bieten die vier technologisch innovativen Unternehmen einen einzigartigen Ansatz für den ADAS-Test. Auf diese Weise sind sie in der Lage, hoch-skalierbare, zukunftssichere ADAS-Testlösungen zu entwickeln. Diese Lösungen basieren auf den standardisierten Plattformen von National Instruments (NI).

 

Weitere Informationen über das Konsortium

Mehr Informationen zu dieser Kooperation finden Sie außerdem auf unserer Homepage.

 

2018-05-14T11:02:01+00:00